Sonntag, 20. Januar 2019 ab 17:00 Uhr im Club W71, Weikersheim
Konzert mit ERIK K SKODVIN & AARON MORE (UK)

Aaron & Erik sind seit vielen Jahren gegeseitig Fans der Arbeit des Anderen. Von Erik´s Spiel als Svarte Greiner und mit den Gruppen Deaf Center und B/B/S (waren schon zu Gast im Club) zu Aaron´s Arbeiten mit Volcano The Bear, Gospel Of Mars und sein Duo mit Alan Courtis. Sie haben zwischen einander eine große Welt von verschiedenartigen Musiken geschaffen. Ihr Duo-Album 'Instead of Rain I Bring a Hat' (Hands in the Dark 2018) klingt einzigartig unter ihrem sonstigen Output. Es verbindet gewaltige Mengen an Instrumenten und Techniken um ein surreales und melancholisches Ganzes zu kreiren. Die Aufnahme wurde in 6 jährigem hin-und-her senden von Tonschnipseln und Kompostionen erstellt.

Beim Live Konzert improvisieren die Beiden mit zahlreichen bekannten und unbekannten Tonquellen. Aaron spielt Perkussion, Bänder, Trompete und Stimme, sowie benutzt er bei Gelegenheit merkwürdige Instrumente um mit dem Publikum zu interagieren. Erik spielt mit Tonkollagen, Verzerrungen, Elektronik und Rückkoppelungen.

Im Moment ist Aaron ein Engländer in New York City währen Erik ein Norweger in Berlin ist. Beide freuen sich über ein feines Bier und geniessen einen lächerlichen Spruch.

Soviel zum Pressetext, ich selber war sofort überrascht und überzeugt von der vielschichtigen und trotzdem klaren musikalischen Aussage, hört euch den Link online an und ihr werdet verstehen, warum. ACHTUNG: das Ganze ist eines unserer beliebten Sonntag Late Matinees, Hurra! SMX.

https://www.thewire.co.uk/audio/tracks/stream-aaron-moore-erikk-skodvin-s-instead-of-raini-bringa-hat